Die Gebenstorfer Schule wächst rasant – im Jahr 2017 waren es noch rund 300 Schüler und dieses Jahr bereits rund 400 Schüler (von möglichen 452), die am «de schnellscht Wasserschlössler» gestartet sind.

Die Schulkinder der Primar- und Oberstufe sind in Zweier- bis Vierergruppen gegeneinander gesprintet. Es galt, je nach Jahrgang, 50, 60 oder 80 Meter in der bestmöglichen Zeit zu bewältigen. Über alle Schüler gesehen gebührt der Titel „die schnellscht Wasserschlösslerin 2019“ Anabel Rizvanaj(80m in 10.33s). Den Titel „de schnellscht Wasserschlössler 2019“ hat sich Redon Duraki(80m in 11.49s) verdient. Eine tolle Leistung, herzliche Gratulation! 

Bei der Preisverleihung wurden 21 Goldmedaillen, 19 Silbermedaillen und 21 Bronzemedaillen vergeben und die Klassen mit den besten Durchschnittszeiten durften einen feinen Znünikorb geniessen.

Die Eltern und Verwandten der Kinder trafen sich am Morgen zum Warten und Austausch im Kafi Wechselzone der Elterngruppe Gebenstorf. Sie durften sich dort mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee verpflegen.

Die Aktivriege des STV Gebenstorf hat den Anlass in Zusammenarbeit mit der Schule gerne wieder durchgeführt und freut sich auf nächstes Jahr. Dann gibt es eine neue Chance, sich den Titel „de schnellscht Wasserschlössler“ bzw. „die schnellscht Wasserschlösslerin“ oder eine der begehrten Medaillen zu holen.

Fotos

 

Fotos Archiv